Ein 15- jähriges Mädchen war der Meinung, dass sie nicht schwanger werden kann, wenn sie die Unterhose anbehält.

Keine Sorge, sie ist mittlerweile 19 und weder Mutter noch schwanger.

Die Frage einer 13- Jährigen Entjungferten mit Verdacht auf Schwangerschaft beim Gynäkologen ob sie sich wegen der Untersuchung ausziehen muss, wurde vom Arzt bejaht, mit der Erklärung, dass ihr Bauch alles verdecken wurde.

„Kann ich mit der Pille anfangen, auch wenn ich meine Periode noch nicht habe?“ Diese Frage beschäftigte eine 15-Jährige, die seit 5 Monaten keine Periode hatte und durch die Einnahme darauf hoffte.

„Habe um 13 Uhr meine erste Pille eingenommen und nun ist es 19 Uhr und ich hatte keine Nebenwirkungen. Wirkt die Pille trotzdem bei mir?“

„Übernimmt das Amt die Kosten für die Antibabypille?“ Wer fragt, bekommt Antwort.

„Muss ich nach meiner  7- tägigen Pillenpause wieder exakt 168 Stunden später die nächste einnehmen?“

„Ich nehme nun seit 7 Monaten die Pille und mir ist aufgefallen, dass ich an Libidoverlust und schlechter Laune leide. Soll ich nun meine Pillensorte oder meinen Freund wechseln?“

„Bringt ausbleibender Sex den Zyklus durcheinander wenn ich die Pille nehme?“

„Warum bekommen ich meine Periode, obwohl ich nach Geschlechtsverkehr meine Pille vergessen hab zu nehmen?“ Kind, der goldene Schuss war dir nicht gegönnt.

„Kommt der Penis in die gleiche Öffnung wie das Tampon?“ Wenn er den Weg dahin findet, ja.

„Warum bekomme ich keine Gefühle beim Sex?“ Mädchen, du bist 13, in der 6. Klasse und hast alles in die Praxis umgesetzt, was du im Aufklärungsunterricht gehört hast, was du gehört hast.

„Wenn du nächstes Jahr mit 18 deinen Hauptschulabschluss machst, bist du die erste in unserer Verwandtschaft, die in dem Alter noch kein Kind hat, aber einen Schulabschluss“, sagte die 13- jährige Tante zu ihrer Nichte.